Datenschutzerklärung

Mittels dieser Datenschutzerklärung informiert Sie OXXA® darüber, wie wir personenbezogene Daten von Website-Besuchern verarbeiten. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist OXXA®. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung und des Telekommunikationsgesetzes. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu anderen als den unten angegebenen Zwecken verarbeiten. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahrt, als es für diese Zwecke erforderlich ist, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

1. Nutzung der Website, Nachrichten

Über unsere Website www.oxxa.work werden wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verarbeiten.

Konto

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, können Sie über unsere Website Ihre E-Mail-Adresse (als Benutzername) eingeben, um Ihr Konto zu aktivieren. Gegebenenfalls benötigen wir zusätzlich Ihren Firmennamen, Ihre Handelskammernummer und Ihre USt.-IdNr. Sie erhalten dann eine E-Mail, mit der Sie ein neues Passwort eingeben können. In diesem Konto werden Ihre Kundendaten und Daten zu Ihren bisherigen Bestellungen gespeichert.

Kontaktformular

Wenn Sie eine Frage, einen Kommentar oder ein Feedback zu unserer Kollektion haben, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus. Um Ihre Kontaktanfrage und/oder Frage richtig bearbeiten zu können, fragen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse ab. Sie können auch angeben, für welches Unternehmen Sie dieses Formular ausfüllen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass dies für Ihre Kontaktanfrage und/oder Ihre Frage wichtig ist.

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. In diesen Dateien werden Informationen gespeichert, die für den Betrieb der Website häufig notwendig sind und die beim Besuch der Website wiedererkannt werden können. Wir verwenden funktionale, analytische und Tracking-Cookies.

Funktionale Cookies

Die funktionalen Cookies sind für die Nutzung der Website unbedingt erforderlich. Wir verwenden diese Arten von Cookies, um zu verhindern, dass Sie dieselbe Nachricht mehrmals sehen, zum Load Balancing und um die Funktion unserer Live-Chat-Funktion zu ermöglichen.

Analytische Cookies

Diese Cookies messen die Effektivität und Qualität unserer Website und haben keine oder nur geringe Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre. Dazu verwenden wir Cookies des Dienstes Google Analytics. Wir haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur für die Analyse unserer Website verwendet werden und Ihre Privatsphäre so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Wir haben mit Google einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen, werden den letzten Teil Ihrer IP-Adresse maskieren und die Daten aus diesen Cookies nicht für andere Zwecke an Google weitergeben.

Tracking-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um dem Website-Besucher zu folgen, das Surfverhalten abzubilden und um relevante und zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Diese Cookies werden nur nach Ihrer Zustimmung platziert. Sie können über Ihre Browsereinstellungen angeben, dass Sie Cookies automatisch ablehnen oder löschen möchten. Es ist dann jedoch möglich, dass unsere Website nicht optimal genutzt werden kann.

2. Kunden

Wenn Sie eines oder mehrere unserer Produkte bestellen möchten, benötigen wir Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, um Ihnen diese Produkte liefern zu können. Gegebenenfalls benötigen wir zusätzlich Ihren Firmennamen, Ihre Handelskammernummer und Ihre USt.-IdNr. Wir senden Ihnen eine Auftragsbestätigung per E-Mail zu. Wir verwenden Ihre Kontaktdaten, um Sie über Ihre Bestellung oder eventuelle Fragen oder Probleme bei der Lieferung zu informieren. Weitere Informationen zur Angebotsanfrage finden Sie unter „Angebote“. Wenn Sie auf unserer Website über ein eigenes Konto verfügen, verarbeiten wir auch Daten zu Ihren bisherigen Einkäufen, wie beispielsweise Ihre Einkaufshistorie.

Ihre Rechte

Um die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten zu behalten, haben Sie das Recht, von uns die Einsichtnahme und Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten an Sie zu übermitteln. Sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Wir werden dann die Verarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruht, ab diesem Zeitpunkt einstellen.

Sie haben daher das Recht:

Eine endgültige Antwort darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und wenn ja, Zugang zu diesen personenbezogenen Daten und anderen Informationen darüber zu erhalten; die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen; Ihre personenbezogenen Daten entfernen zu lassen, wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen und keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung vorliegt, Sie – zu Recht – der Verarbeitung widersprochen haben und/oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; die Verarbeitung einzuschränken, wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten nicht feststeht, wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, Ihre personenbezogenen Daten für uns nicht mehr erforderlich sind, Sie sie jedoch für einen Rechtsanspruch benötigen, und/oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und dieser Widerspruch noch geprüft wird; Ihre personenbezogenen Daten in strukturierter und elektronischer Form zu erhalten und – ggf. direkt – an eine andere Partei zu übermitteln (übermitteln zu lassen).  Sie erhalten innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage eine Antwort auf diese Anfrage. Dieser Zeitraum kann je nach Anzahl der Anfragen und deren Komplexität um zwei Monate verlängert werden. Auch über diese Verlängerung werden Sie innerhalb eines Monats informiert. Wenn Sie mit dem Inhalt dieser Antwort oder der Ablehnung Ihres Antrags nicht einverstanden sind, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen und beim Gericht Berufung einzulegen.

Drittparteien

In bestimmten Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, zum Beispiel wenn dies zur Durchführung eines Vertrages erforderlich ist, wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, wir Ihre Erlaubnis haben oder wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Wir teilen beispielsweise bestimmte Daten mit unseren Werbeagenturen und Online-Marketing-Agenturen, um die Effektivität und Qualität unserer Website und Dienstleistungen zu verbessern und die Kommunikation mit unseren Kunden zu optimieren. Darüber hinaus können wir Ihre Daten an unsere Händler weitergeben, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Es ist auch möglich, dass wir im Rahmen einer (Gewinn-)Aktion mit anderen Parteien zusammenarbeiten und hierfür Daten bereitstellen müssen, über die Sie in einer gesonderten Datenschutzerklärung informiert werden.

Einige Drittparteien fungieren als Datenverarbeiter im Auftrag von OXXA®, da diese Ihre Daten nur auf Grundlage unserer Weisungen verarbeiten. Mit diesen haben wir einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen, der auch die Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet.

Es ist möglich, dass sich die Unternehmen, mit denen wir personenbezogene Daten teilen, außerhalb der Europäischen Union befinden. In diesem Fall werden wir sicherstellen, dass für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gilt oder, falls dies nicht der Fall ist, durch vertragliche Vereinbarungen zum Datenschutz selbst angemessene Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden.

OXXA® verwendet die Dienste von MailChimp zum Versand von Newslettern. Darüber hinaus wird auf unserer Website eine Chat-Funktion der LiveChat Inc. angeboten.  MailChimp und Livechat befinden sich in den Vereinigten Staaten von Amerika, deren Territorium gemäß einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet. Beide Unternehmen sind dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen angeschlossen und für dieses zertifiziert.  Die Datenschutzerklärung von MailChimp finden Sie hier, die Erklärung von LiveChat finden Sie auf dieser Seite.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit der zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten geltenden Datenschutzerklärung.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns kontaktieren über:

Majestic Safety Products & Services

Jan Campertlaan 6
3201 AX Spijkenisse
The Netherlands
+31 (0) 181 47 50 00
info@oxxa.work
KvK-nummer: 24242075